Therme Erding: Das Urlaubsparadies für die ganze Familie

Ob Entspannung oder Action pur – bei uns könnt ihr viel erleben. In unserem aktuellen Gastbeitrag im Blog gibt euch Thorben Grünewälder vom Portal Liebe & Familie Tipps für den nächsten Aufenthalt. Lasst euch überraschen:

„Die Therme Erding ist ein Urlaubsparadies der Superlative. Rund 180.000 Quadratmeter warten darauf, entdeckt zu werden. Für Euch haben wir einen Tag in der größten Therme der Welt verbracht und herausgefunden, ob sich der Besuch lohnt.

Die Therme Erding: Unbegrenzte Möglichkeiten

Wenn es stimmt, dass der Urlaub bereits mit der Anreise beginnt, macht die Therme Erding alles richtig. Etwa 35 Kilometer nordöstlich von München gelegen, haben wir selbst am Wochenende in kürzester Zeit einen Parkplatz gefunden Die einladend gestaltete Empfangshalle ist nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt und lässt uns bereits in die exotische Atmosphäre der Therme eintauchen.

Kälte, Regen und Alltagsstress bleiben vor der Tür. Auch in der Umkleide oder Dusche, ist nichts davon zu spüren, dass hier jährlich mehr als 1,6 Millionen Gäste aus aller Welt ein- und ausgehen. Gedrängel in überfüllten Gängen oder die Suche nach einer freien Kabine bleiben uns dank der großzügigen Architektur erspart.

Positiv aufgefallen ist uns neben der Freundlichkeit des Personals auch die vorbildliche Sauberkeit, die hier überall herrscht. Alles wirkt modern, hygienisch und hell.te_therme-erding_luftaufnahme-winter

Die Qual der Wahl
Allein die schiere Größe der Therme überwältigt uns zunächst. Umgeben von Palmen blicken wir auf eine riesige Poolanlage mit Strömungskanal, Sprudelliegen und einer Poolbar. Obwohl die Alpen ganz in der Nähe sind, fühlen wir uns eher wie in der Südsee. Es ist angenehm warm und im Gegensatz zu vielen anderen Thermen, herrscht auch eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Unsere Entdeckerlust ist geweckt.

Zum Glück befindet sich direkt neben dem Gang zu den Duschen eine große Übersichtskarte. Wir entscheiden uns zunächst für einen Besuch des im Außenbereich gelegenen Terrassenpools. Dieser befindet sich bereits in der Spa-Area der VitalTherme. Badekleidung und Jugendliche unter 16 müssen also draußen bleiben. Der Kontrast zwischen kühler Luft und warmen Wasser macht uns angenehm müde und so legen wir uns jeder eine Zeit lang auf eine der Sprudelliegen und lassen die Seele baumeln.“

Macht hier mit beim Gewinnspiel und verbringt mit etwas Glück schon bald einen entspannten Urlaubstag bei uns.

Ihr wollt mehr erfahren? Lest hier den ganzen Artikel.

Kommentar verfassen