Sommer, Sonne, Big Wave!

Die Temperaturen klettern nach oben, die Hosen werden kürzer und die Sonnencreme wird wieder aus dem Schrank gekramt – höchste Zeit für unsere Sommerrutschen und den Thermengarten aus dem Winterschlaf zu erwachen.
Unzählige Liegen, Hängematten und Ruhemuscheln laden zum ausgiebigen Sonnenbaden ein. Für die nötige Erfrischung sorgen fruchtige Cocktails an der neuen Flamingo Poolbar im Außenbecken der Therme oder der Diamond Bay Bar am Ende des Crazy Rivers. Sex on the Beach, Pina Colada und Co. sorgen für das perfekte Urlaubsfeeling.

Sommer, Sonne, Big Wave!

Große BigWave Eröffnung am Sommerfest

Wochenlang wurde fleißig geschleift, geflext, gehämmert und geschraubt. Alles für den ultimativen Adrenalinkick auf einer so noch nie dagewesenen Reifenrutsche. Alle haben auf diesen Moment gewartet: die Nähte sind verschweißt und das Wasser läuft durch die 18 m hohe Wasser-Halfpipe, dem sogenannten Urknall.

Alles ist bereit für die erste Fahrt. Ein geeigneter Reifen und ein mutiger Rutschen-Pionier wurden schnell gefunden. Geschäftsleiter und Prokurist des Galaxy und Wellenbades Marcus Maier sah es schon fast als seine Pflicht an, sich als Erster der Hybrid-Rutsche zu stellen. Unter den staunenden Augen der Thermenbesucher und Mitarbeiter, die sich vor der BigWave versammelt hatten, wurde die erste Jungfernfahrt in Angriff genommen. Alle Augen waren gespannt auf die Stelle gerichtet, wo der erste Testrutscher mit Freudenausrufen aus der rasanten Kurvenfahrt in den Sidewinder geschlittert kam. Große BigWave Eröffnung am Sommerfest

BigWave Bautagebuch Teil 3

Der Countdown läuft und bald feiern wir die große Eröffnung unseres Rutschen-Kolosses The BigWave. Auch wenn nahezu alle Teile der Reifenrutsche zusammengesetzt worden sind, liegt noch einiges an Arbeit vor dem Team.

bigwave_2

Das bisher größte Teil der BigWave musste mit einem LKW Kran auf die Stahlvorrichtung gehoben werden. Das Aufsetzen des tonnenschweren Teils war ein Spektakel für alle Thermengäste und sorgte bei Groß und Klein für staunende Blicke. Geübt, präzise und mit der nötigen Geduld wurde der sogenannte Urknall montiert. BigWave Bautagebuch Teil 3

BigWave Bautagebuch Teil 2

Die BigWave wächst und wächst und nimmt so langsam Gestalt an. Rund um die Uhr wird an dem Rutschen-Koloss gearbeitet, damit er pünktlich zur Eröffnung am Sommerfest fertig wird. Am 7. Juli können dann alle mutigen Adrenalin-Junkies die neue Rutschensensation Probe rutschen.bigwave_kurveSeit der Fertigstellung des beeindruckenden Sidewinders ist schon wieder viel passiert auf der Baustelle von Deutschlands erster Hybridrutsche. Der massive Stahlbogen, welcher sich hinter der Reifenrutsche erstreckt, ist nun komplett und soll später die riesigen BigWave Plakate präsentieren. Auch am Aufgang zur BigWave hat sich etwas getan: das grüne Netz an der Treppe wurde durch hohe Stahlwände ersetzt, um auch in 17 m Höhe die größtmögliche Sicherheit zu garantieren.bigwave_bogenDas Ansetzen der letzten fehlenden Kurventeile war der nächste Meilenstein für die BigWave. Nach intensiver Schweißarbeit an den einzelnen Komponenten ist nun alles bereit für den nächsten großen Bauabschnitt: die Montage des Boomerangs. Die spektakuläre Wasser-Halfpipe verbindet die beiden vorhandenen Kurvenabschnitte miteinander und wird das wuchtigste Rutschenelement des Hybriden.bigwave_kurvenfahrtUm die Wartezeit bis zur ersten rasanten Fahrt auf der BigWave zu verkürzen, können Thermen-Besucher an unserem Instagram Gewinnspiel teilnehmen. Einfach ein Bild mit der BigWave machen, ob noch im Bau oder schon fertig, und auf Instagram mit unseren Hashtags hochladen. Weitere Teilnahmebedingungen findet ihr hier: https://www.therme-erding.de/bigwave/gewinnspiel/