Entspannung für die ganze Familie

Im Familienalltag kommt das gemeinsame Miteinander oftmals zu kurz. Doch gerade deshalb sind Tage, an denen wir uns Zeit füreinander nehmen, meist die schönsten. Einfach mal den Alltag hinter sich lassen, tief durchatmen & zusammen die Seele baumeln lassen.

Der „Palazzo Massage & Spa“, angrenzend an das Hotel Victory Therme Erding direkt im Wellenbad, bietet Wellness, Entspannung & Ruhe für die ganze Familie. Bei wohltuenden Massagen finden Eltern und ihre Kinder zu ihrem inneren Gleichgewicht und spüren ein völlig neues Wohlbefinden. Warum also nicht einmal dem Alltag entfliehen?

Unser persönlicher Wohlfühl-Tipp für Mama & Tochter: Die „Beauty-Hour“! Hier dürfen sich die Ladies der Familie rundum verwöhnen lassen und gemeinsam entspannen. Bei den jeweils zwanzigminütigen Gesamtkörperbehandlungen steht die gemeinsame Zeit, die im täglichen Familienleben oft fehlt, im Mittelpunkt. So wird nicht nur neue Energie und Kraft getankt, sondern auch die Mutter-Tochter-Bindung gestärkt. Und sollte der Tag mal wieder zu wenige Stunden haben, kann mit einem Lächeln auf die bleibenden Erinnerungen der gemeinsamen Auszeit & das Gefühl völliger Entspannung in unserer bayerischen Südsee zurückgeblickt werden.

Jetzt Wellnessangebote entdecken: http://bit.ly/1MMd6rn

Therme Erding: Südsee Urlaub für die ganze Familie in Bayern

Rutschenspaß & Wellenreiten – und das ganz ohne lange Flugzeiten! 4 Kölner haben einen Kurzurlaub in unserer bayerischen Südsee verbracht & so einiges dabei erlebt. Exklusive Insider-Tipps für euren nächsten Aufenthalt gibt es von der Familie Schiefen on Tour in ihrem Blogbeitrag:

„Einfach mal ein Wochenende im warmen Wasser unter Palmen verbringen, dass war unser Wunsch. Also setzten wir uns in den Zug Richtung München. Wenige Km vor den Toren Münchens liegt die Therme Erding.
Kurze Facts zur Therme

Im Februar 1983 führte die Deutsche Texaco Bohrungen mit der Absicht durch, Erdöl- und Erdgasvorkommen aufzuspüren. Am 12. Februar 1983 stieß man in 2350 Metern Tiefe auf fluorid- und schwefelhaltiges Wasser.

Am 10. November 1998 erfolgte die Grundsteinlegung der Therme Erding, und die Eröffnung am 3. Oktober 1999. Die Anlage bestand aus einem Thermenbereich und einem textilfreien Saunabereich. Der Saunabereich wurde im März 2007 erweitert und hat seitdem eine Gesamtfläche von 13.600 m2. Ein Teil des ursprünglichen Saunabereichs wurde unter dem Namen „VitalOase“ als textiler Gesundheitsbereich weitergeführt. Im April 2007 eröffnete der Rutschenbereich „Galaxy Erding“.

Die Therme Erding besteht aus fünf Bereichen:

  • Therme
  • VitalOase (Zutritt ab 16 Jahren)
  • VitalTherme & Saunen (Nutzung textilfrei; Zutritt ab 16 Jahren)
  • Rutschenbereich Galaxy Erding
  • Wellenbad

Besucher der Therme, des Galaxy sowie des Wellenbads können alle drei Bereiche nutzen. Diese stehen auch den Besuchern der VitalOase offen. Der Zutritt zur VitalTherme & Saunen ermöglicht die Nutzung der gesamten Therme Erding.

So nun zu unserem Urlaub dort.

Wir sind mit dem ICE von Köln nach München gestartet, in München umgestiegen und mit der S-Bahn nach Erding. Dieses Erlebnis möchte ich nicht näher kommentieren… Bahn und Familienurlaub ist nicht immer toll.

Am Bahnhof in Erding erwartete uns schon der Inhaber der Villa Silence.

Die Villa Silence ist ein Premium Partner Hotel der Therme. Schön auf dem Land gelegen mit Blick auf ein Damwild Gehege. Das Zimmer war ausreichend für uns, denn wir sind ja nicht zum Hotelurlaub dort sondern wollen etwas erleben.

Also ab in die Therme. Jetzt kam der einzige negative Punkt. Es wird kein Shuttel angeboten. Die Fahrt von der Villa Silence zur Therme muss mit einem Taxi gemacht werden. 20 Euro pro Fahrt muss man dafür einrechnen. Wenn ihr allerdings vom Flughafen oder von der S-Bahn kommt, stellt die Therme ein Shuttel für euch! Hier müsste das Hotel vielleicht noch ein klein wenig nachbessern ;-)“

Lest hier den vollständigen Artikel.

 

Therme Erding: Das Urlaubsparadies für die ganze Familie

Ob Entspannung oder Action pur – bei uns könnt ihr viel erleben. In unserem aktuellen Gastbeitrag im Blog gibt euch Thorben Grünewälder vom Portal Liebe & Familie Tipps für den nächsten Aufenthalt. Lasst euch überraschen:

„Die Therme Erding ist ein Urlaubsparadies der Superlative. Rund 180.000 Quadratmeter warten darauf, entdeckt zu werden. Für Euch haben wir einen Tag in der größten Therme der Welt verbracht und herausgefunden, ob sich der Besuch lohnt.

Die Therme Erding: Unbegrenzte Möglichkeiten

Wenn es stimmt, dass der Urlaub bereits mit der Anreise beginnt, macht die Therme Erding alles richtig. Etwa 35 Kilometer nordöstlich von München gelegen, haben wir selbst am Wochenende in kürzester Zeit einen Parkplatz gefunden Die einladend gestaltete Empfangshalle ist nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt und lässt uns bereits in die exotische Atmosphäre der Therme eintauchen.

Kälte, Regen und Alltagsstress bleiben vor der Tür. Auch in der Umkleide oder Dusche, ist nichts davon zu spüren, dass hier jährlich mehr als 1,6 Millionen Gäste aus aller Welt ein- und ausgehen. Gedrängel in überfüllten Gängen oder die Suche nach einer freien Kabine bleiben uns dank der großzügigen Architektur erspart.

Positiv aufgefallen ist uns neben der Freundlichkeit des Personals auch die vorbildliche Sauberkeit, die hier überall herrscht. Alles wirkt modern, hygienisch und hell. Therme Erding: Das Urlaubsparadies für die ganze Familie

Tapetenwechsel für die ganze Familie

Im Hotel Victory Therme Erding erlebt man eine Kreuzfahrt der besonderen Art bei der Entspannung, Abenteuer und Spaß für Groß und Klein im Fokus steht.

Entspannung für alle findet man in der Therme:
Hier darf man sich auf ein riesiges Innen- & Außenbecken mit Sprudelliegen sowie pflegende Gesichtsmasken und reinigende Körperpeelings freuen! Abschalten bei einem fruchtigen Cocktail in mitten exotischer Pflanzen, im Jungbrunnen die ewige Jugend finden, im Dampfbad die Alltagssorgen vergessen – So fühlt sich Urlaub an! Tapetenwechsel für die ganze Familie

Tanz im Pool

Andrea ist eine Powerfrau und lebt nach dem Motto „ehrlich – mutig – stark“. Auf ihrem Blog berichtet sie über ihr aufregendes Leben als working Mom mit Großfamilie. Letzte Woche hat uns Andrea mit ihrer Familie zum SAT.1 Familienwochenende besucht – lest selbst wie sie diesen Tag bei uns erlebt hat:

„Sommerferien! Endlich! Wir freuen uns alle riesig und haben viele tolle Pläne. Einen dieser Pläne haben wir direkt am Wochenende umgesetzt. Ein ganz besonderen Ausflug in Bayern stand auf dem Plan, den sich besonders unser Großer schon lange gewünscht hatte. Was die Kids nicht wussten – der Ausflug hatte einen Special Effekt im Gepäck, der sie ohne Ende begeistern würde: Tanz im Pool

Familienspaß an Bord der VICTORY

Vorfreude macht sich auf den Gesichtern breit, wenn die großen und kleinen Seefahrer den Gang unseres Großseglers entlang laufen. Schon im Vorfeld auf dem Weg zur Kabine gibt es für Familien an Bord viel zu entdecken: Der erste Blick auf das Wellenbad beim Einboarden in der Lobby und unseren Admiral Lord Nelson im Aufzug, der einen mit etwas Glück sogar mit einem Zwinkern begrüßt. Familienspaß an Bord der VICTORY

Die THERME ERDING mit der Mamabrille sehen

Von Gastbloggerin Simone Geyer

Simones Blog ist charmant, witzig und erzählt den Alltag einer jungen Powerfrau mit Kind.
Ihr Slogan: „Mama werden ist nicht schwer, Mama sein dagegen… eigentlich auch nicht!“

Kürzlich hat uns Simone mit ihrer kleinen Familie besucht und auf ihrem Blog ihre persönlichen Erfahrungen veröffentlicht. Wir hoffen bald mehr von Simone über uns lesen zu dürfen und möchten euch an ihren Erlebnissen teilhaben lassen: Die THERME ERDING mit der Mamabrille sehen