Therme Erding: Südsee Urlaub für die ganze Familie in Bayern

Rutschenspaß & Wellenreiten – und das ganz ohne lange Flugzeiten! 4 Kölner haben einen Kurzurlaub in unserer bayerischen Südsee verbracht & so einiges dabei erlebt. Exklusive Insider-Tipps für euren nächsten Aufenthalt gibt es von der Familie Schiefen on Tour in ihrem Blogbeitrag:

„Einfach mal ein Wochenende im warmen Wasser unter Palmen verbringen, dass war unser Wunsch. Also setzten wir uns in den Zug Richtung München. Wenige Km vor den Toren Münchens liegt die Therme Erding.
Kurze Facts zur Therme

Im Februar 1983 führte die Deutsche Texaco Bohrungen mit der Absicht durch, Erdöl- und Erdgasvorkommen aufzuspüren. Am 12. Februar 1983 stieß man in 2350 Metern Tiefe auf fluorid- und schwefelhaltiges Wasser.

Am 10. November 1998 erfolgte die Grundsteinlegung der Therme Erding, und die Eröffnung am 3. Oktober 1999. Die Anlage bestand aus einem Thermenbereich und einem textilfreien Saunabereich. Der Saunabereich wurde im März 2007 erweitert und hat seitdem eine Gesamtfläche von 13.600 m2. Ein Teil des ursprünglichen Saunabereichs wurde unter dem Namen „VitalOase“ als textiler Gesundheitsbereich weitergeführt. Im April 2007 eröffnete der Rutschenbereich „Galaxy Erding“.

Die Therme Erding besteht aus fünf Bereichen:

  • Therme
  • VitalOase (Zutritt ab 16 Jahren)
  • VitalTherme & Saunen (Nutzung textilfrei; Zutritt ab 16 Jahren)
  • Rutschenbereich Galaxy Erding
  • Wellenbad

Besucher der Therme, des Galaxy sowie des Wellenbads können alle drei Bereiche nutzen. Diese stehen auch den Besuchern der VitalOase offen. Der Zutritt zur VitalTherme & Saunen ermöglicht die Nutzung der gesamten Therme Erding.

So nun zu unserem Urlaub dort.

Wir sind mit dem ICE von Köln nach München gestartet, in München umgestiegen und mit der S-Bahn nach Erding. Dieses Erlebnis möchte ich nicht näher kommentieren… Bahn und Familienurlaub ist nicht immer toll.

Am Bahnhof in Erding erwartete uns schon der Inhaber der Villa Silence.

Die Villa Silence ist ein Premium Partner Hotel der Therme. Schön auf dem Land gelegen mit Blick auf ein Damwild Gehege. Das Zimmer war ausreichend für uns, denn wir sind ja nicht zum Hotelurlaub dort sondern wollen etwas erleben.

Also ab in die Therme. Jetzt kam der einzige negative Punkt. Es wird kein Shuttel angeboten. Die Fahrt von der Villa Silence zur Therme muss mit einem Taxi gemacht werden. 20 Euro pro Fahrt muss man dafür einrechnen. Wenn ihr allerdings vom Flughafen oder von der S-Bahn kommt, stellt die Therme ein Shuttel für euch! Hier müsste das Hotel vielleicht noch ein klein wenig nachbessern ;-)“

Lest hier den vollständigen Artikel.

 

Die perfekte Kombi im Winter: Skifahren & Entspannen

Endlich liegt Schnee! Freut ihr euch auch schon auf weiße Skipisten und warme Saunagänge zur kalten Jahrezeit? Dann haben wir jetzt für euch die perfekte Urlaubskombi: Mit unserem Kombiticket könnt ihr einen Tag lang die Pisten in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental unsicher machen und einen Tag voller Entspannung bei uns in der Therme verbringen.
Damit ihr euch von der SkiWelt einen Eindruck verschaffen könnt, haben wir uns für euch schon mal ins Pistenvergnügen gestürzt und die SkiWelt in Tirol getestet:
„Früh morgens haben wir uns letzte Woche von Erding auf den Weg in die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental gemacht, wo uns bei der Ankunft strahlender Sonnenschein erwartete. Da der große Schnee ja bisher leider ausblieb, bekamen wir natürlich vorab viele kritische Stimmen von „absoluten Skiprofis“ zu hören. Diese waren sich sicher: Bestimmt sind die meisten Pisten nicht befahrbar und die Verhältnisse richtig schlecht. Wir haben uns vom Gegenteil überzeugt: Die SkiWelt ist irrsinnig schneesicher. Dank zahlreicher Beschneiungsanlagen und dem fleißigen Team waren fast alle Abfahrten geöffnet und alles bestens präpariert. Die perfekte Kombi im Winter: Skifahren & Entspannen

19 Schritte zur puren Entspannung

Egal ob ihr schon oft bei uns wart oder noch nie – mit unseren Reiserouten durch die Therme und VitalOase werdet ihr bestimmt Highlights entdecken, die ihr davor noch nicht kanntet. Vier Blogger von Beeed.net haben es gewagt und eine unserer Reiserouten durch die exotische Therme und die VitalOase getestet. Seht selbst in unserem heutigen Gastbeitrag, wie man den Tag bei uns mit der Route „Entspannen & Wohlfühlen“ erlebt.

„Ihr seid auf der Suche nach dem perfekten Kurzurlaub, wollt eure wertvolle Zeit aber nicht im Auto auf dem Weg dorthin verbringen? Hier ist die Lösung: Die Therme Erding hat für euch spezielle Reiserouten zusammengestellt, bei denen ihr je nach Geschmack ganztägig, oder auch nur für 4 Stunden verschiedene Routen quer durch die Therme austesten könnt. Jeder Mensch versteht etwas anderes unter einer „kurzen Auszeit vom Alltag“ und daher ist für jeden Urlaubs-Typen etwas Ansprechendes dabei: Ihr könnt aus den vier Urlaubs-Routen Entspannen & Wohlfühlen, Entdecken & Erleben, Vital & Gesund und Aktiv & Fit diejenige heraus picken, die am besten zu euch passt. Wir von Beeed haben in der Therme und der VitalOase einen ganzen Tag lang ausgiebig die Reiseroute Entspannen & Wohlfühlen getestet!

19 Schritte zur puren Entspannung

Weihnachtswellness im Dezember

Man geht morgens aus dem Haus und es ist noch dunkel. Man kommt abends heim und es ist wieder dunkel. Den Feierabend verbringt man damit von einem Geschäft zum nächsten zu springen und verzweifelt nach Geschenken für die Liebsten zu suchen…  Oh wie schön ist doch die Vorweihnachtszeit!

Ich arbeite zwar dort, wo andere Urlaub machen, aber trotzdem nehme ich mir viel zu selten die Zeit, um selbst in der Therme zu entspannen. Allerdings ist es ein Muss für mich, einmal in der Vorweihnachtszeit den Feierabend unter Palmen zu verbringen. Als totaler Weihnachtsfan liebe ich die winterlichen Aufgüsse. Deshalb bin ich jetzt schon wieder voller Vorfreude auf das Aktionsprogramm im Dezember und darf euch heute, schon bevor das neue Programm veröffentlicht wird, meine Geheimtipps verraten. Weihnachtswellness im Dezember

Danke für 20 Millionen Gäste!

Die Spannung der letzten beiden Wochen war groß. Jeden Tag wurde auf‘s Neue gerätselt, wann es nun endlich so weit ist.
Letzte Woche hatte das Warten dann endlich ein Ende – früher als mancher gedacht hätte. In den Herbstferien waren wir so gut besucht, dass wir bereits am 3. November unseren 20-millionsten Gast begrüßen konnten.
Kurz vor 11 Uhr betrat ein Pärchen aus der Oberpfalz den Eingangsbereich und stellte sich völlig ahnungslos an der Kasse an. Entsprechend verblüfft sahen Maria und Michael Dachs aus, als plötzlich ein Herr im Anzug auf sie zukam und sie beglückwünschte. Danke für 20 Millionen Gäste!

Jeder Mensch ist einzigartig – jeder Urlauber auch!

Reiserouten für den perfekten Kurzurlaub

Wer kennt es nicht? Stressige Woche gehabt, immer auf Achse gewesen und einfach keine Zeit zum Runterkommen gefunden. Dann ist es endlich soweit: du bist im Urlaubsparadies der THERME ERDING und gönnst dir deinen ganz persönlichen Kurzurlaub! Doch jetzt stehst du vor dem Übersichtsplan der größten Therme der Welt und weißt gar nicht, wo du anfangen sollst… Kein Problem! Wir erleichtern dir die Entscheidung und nehmen dich mit unseren „Reiserouten“ an die Hand.

Bist du ein rastloser Actionfan, immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer? Oder legst du gerne die Füße hoch und lässt einfach mal die Seele baumeln? Zusammen mit unserem VitalTeam haben wir verschiedene Urlaubstypen und deren Bedürfnisse mal etwas genauer unter die Lupe genommen und darauf vier individuelle Reiserouten durch unsere (textilen) Paradiese abgestimmt. Im heutigen Beitrag stellen wir euch zwei von vier Urlaubstypen und die dazugehörigen Tagesrouten vor – Fortsetzung folgt! Jeder Mensch ist einzigartig – jeder Urlauber auch!

Wiesn-Auszeit im Alm Chalet

Endspurt für die Wiesn 2016!
Unsere urigen Alm Chalets bieten die perfekte Möglichkeit sich vom Wiesn-Trubel zu entspannen und neue Energie zu tanken. Auf welche bayerischen Schmankerl ihr euch besonders freuen dürft, erfahrt ihr in unserem Gastbeitrag von beeed.net direkt aus erster Hand.

„Halbzeit! Die erste Oktoberfest-Woche ist rum und ihr habt die Schnauze voll von „Sweet Caroline“, den unzähligen „Prosits der Gemütlichkeit“ und den Betrunkenen, die euch auf sämtlichen Sprachen mit unverständlichen Sätzen zulallen? Uns wurde es jedenfalls irgendwann zuviel und wir haben eine kleine Auszeit gebraucht, um uns wieder zu regenerieren. Damit wir dabei aber nicht ganz aus der Wiesn-Stimmung kommen, haben wir uns für einen Tag in einem der gemütlichen Alm-Chalets der Therme Erding eingenistet. Wiesn-Auszeit im Alm Chalet

Wellnessgaudi statt Wiesnfieber

Ja zugegeben so ein Dirndl ist schon fesch und das Wiesnprogramm ist vielfältig. Doch trotzdem ist das, man soll es kaum glauben, nicht jedermanns Sache. Für alle, die aktuell nichts nach München zieht oder die vielleicht sogar vor dem großen Wiesn-Spektakel flüchten möchten, bieten wir passend zur fünften Jahreszeit ein besonderes Wohlfühlprogramm. Statt Bierzelttrubel heißt es bei uns “Oans, zwoa, gschwitzt“!

Unsere Tipps für den perfekten Wiesn-Wellness-Tag in der VitalTherme & Saunen: Wellnessgaudi statt Wiesnfieber

Entspannung oder Action?

New York, Paris, Tokio – Bloggerin Juliane reist durch die ganze Welt und erzählt auf ihrem Blog von ihren aufregenden Abenteuern. Vor kurzem hat sie einen Abstecher zu uns in die Südsee gemacht und einen abwechslungsreichen Tag mit Entspannung und Action erlebt. Lest ihren charmanten Bericht und lasst euch von ihren persönlichen Highlights in der THERME ERDING für den nächsten Besuch bei uns inspirieren!

„Nachdem ich von Freunden und Bekannten schon so viel Positives über die Therme Erding gehört hatte, war es im Sommer diesen Jahres dann auch endlich für mich soweit: Während eines Wochenendtrips nach München fanden meine Begleitung und ich tatsächlich noch die Zeit einen Abstecher in die größte Therme weltweit zu unternehmen. So hieß es also „pack die Badesachen ein“ und schon konnte es losgehen – jippie!

Urlaubsfeeling in der Therme Erding

Bereits die Ankunft an sich war absolut genial – direkt im Eingangsbereich der Therme wurden Gesichtsmasken für jeden Hauttypen ausgegeben. Perfektes Timing würde ich sagen, da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Da ich mich für eine grüne Gesichtsmaske entschieden hatte, glich mein Gesicht während der 15-minütigen Einwirkzeit zwar eher dem eines Aliens, aber das Endergebnis war absolut überzeugend. Weich wie ein Babypopo!

Direkt im Anschluss folgte der nächste Höhepunkt: Regelmäßig werden im Thermenpool variantenreiche Wassergymnastikkurse angeboten – als Besucher kann man hier beispielsweise zwischen „Aquabingo“ und „Sundance Aqua Gym“ wählen. Ich entschied mich schlussendlich für Zweiteres, da es so schön sommerlich klang. Nach einer 20-minütigen Trainingseinheit zu beflügelnder Musik fühlte ich mich dann richtig fit!

Entspannung oder Action?